18./19.01.2014

 

Workshop: Fotogrundkurs & Bildgestaltung

Samstag/Sonntag, 18./19. Januar 2014, 10.00 - 16.00Uhr / 10.00 - 18.00 Uhr
SMV-Sitz & Objektmöbel GmbH, Gewerbestr. 18, 32584 Löhne ( "Anfahrtbeschreibung" )

 

Alle Foto interessierten, weiblichen Nordlichter dürfen sich freuen – Almut Adler Fotografin und mehrfache Fotobuchautorin gibt erstmals einen Fotogrundkurs in Löhne/Westfalen. In diesem Wochenend-Grundkurs wird “richtiges Fotografieren” im Modus M gelehrt und Theorie verständlich mit der Praxis verknüpft, wobei die kreative Bildgestaltung immer im Fokus steht.
 

FOTOGRUNDKURS & BILDGESTALTUNG

Vom Knipsen zum Fotografieren, vom Sehen lernen zur kreativen Bildgestaltung. Fotografin und Fotoautorin Almut Adler vermittelt ihre Kenntnisse an Frauen, die ihre Aufnahmen über den “normalen” Bildrand hinaus gestalten lernen möchten. In diesem Kurs ist Schluss mit der Vollautomatik, denn nur auf den Auslöser drücken kann jedes Kind! Hier wird richtiges Fotografieren im Modus M vermittelt und das Zusammenspiel Technik und Visualität einfühlsam geschult. Kleine Teilnehmergruppen von max. 12 Personen ermöglichen intensive Unterrichtsstunden und ein effizientes Kursergebnis. Bedingung für diesen Kurs ist eine digitale Spiegelreflex-Kamera. Fotografische Grundkenntnisse sind erwünscht. Bridge- und Systemkameras (Kombination von Spiegelreflex- und Kompaktkamera) sind für diesen Kurs zwar geeignet, aber die Kamerasysteme erzielen nicht identische Schärfentiefen wie Spiegelreflexkameras.

 

KURSLEVEL Anfänger oder mit Grundkenntnissen

KURSINHALT

1 Im theoretischen Teil wird die Funktion der Kamera mit Auswirkungen von Blende und Belichtungszeit, Brennweite und Schärfentiefe demonstriert, diverse Fachbegriffe erläutert und der Einsatz diverser Filtertypen erklärt.

2 Im praktischen Teil wirddas theoretisch Gelernte in die Praxis umgesetzt – die Schärfentiefe gezielt einzusetzen, mit Bewegung und Belichtungszeiten zu experimentieren, verschiedene Perspektiven zu betrachten und das Aufnahmeformat hoch oder quer zu berücksichtigen. Das ist der erste Schritt in die Kreativität. Wie kann ich ein Motiv durch den Bildaufbau interessanter gestalten? Wann wird ein Stativ eingesetzt, wann ein Blitzlicht?

3 Im 3. Teil werden Aufnahmen mit einer Requisite gemacht und danach folgt die Abschlussarbeit in der alten Herforder Motorenfabrik. Jede Teilnehmerin sollte ihre Requisite möglichst variationsreich und fantasievoll umsetzen. Kameraeinstellungen werden von der Kursleiterin überprüft und eventuell gestalterisch korrigiert. So wird jeder Teilnehmerin das eigene Sehen bewusst gemacht.

4 Der letzte Abschnitt befasst sich intensiv mit Bildaufbau, Bildformat, Perspektive und der optimalen Blendenwahl, um ein Foto interessanter zu gestalten. Zudem werden Aufnahmen auf dem Stativ gemacht und die Anwendung der richtigen ISO-Einstellung erläutert. Die anschliessende Bildbesprechung erzeugt bei jeder Fotografin ein unmittelbares Aha-Erlebnis. Das Bewusstwerden gestalterischer oder technischer Schwächen in der fotografischen Umsetzung sorgt für den gewünschten Lernerfolg. Jede Fotografin wird dabei Schwächen und Stärken der eigenen Aufnahmen erkennen und den Blick durch Anschauung anderer Fotos schärfen.

BITTE MITBRINGEN

5-10 gelungene, möglichst aktuelle Fotoabzüge in Farbe oder Schwarzweiss. Geladene Kamera und alle vorhandene Objektive. Leeren Speicherchip mit mindestens 4 GB, Akku aufladen nicht vergessen! Ratsam ist ein 2. Ersatzakku!

WINTERTIPP: An billigen Handschuhen nur die Kuppen der Fotofinger Daumen und Zeigefinger abschneiden (Fleece-Handschuhe ribbeln nicht auf). Warme Kleidung und Schuhe mit gut isolierten Sohlen – damit das Fotografieren keine Zitterpartie wird

EXTRAS Getränke wie Kaffee, Tee und Wasser sind frei. Mittagessen im Restaurant (nicht inclusive)

TEILNEHMERINNEN Min. 7 Personen, max. 12 Personen

KURSTAGE + DAUER Samstag 18.1. von 10-16 Uhr | Sonntag 19.1. von 10-18 Uhr (incl. Mittagspause)

KURSDAUER 14 Stunden

KURSGEBÜHR 225 Euro

TIPP Lehrbuch-Empfehlung: 1x1 der Fotografie | Almut Adler | Humboldt Verlag, 19 Euro | ISBN: 978-3-86910-192-7

VERANSTALTUNGSORT SMV-Sitz & Objektmöbel GmbH, Gewerbestr. 18, 32584 Löhne, Telefon: 05731-30017-0

 

Referentin: Kursleiterin dieser Veranstaltung ist die mehrfache Buchautorin und Fotografin Almut Adler aus München. Sier studierte nach Ihrer Fotografenausbildung in Oldenburg Grafikdesign in München. Einige Jahre war sie als frei schaffende Grafikerin tätig, absolvierte eine Zusatzausbildung in Retusche und Airbrush. Anfang der 80erjahre lebte sie in Somalias Hauptstadt Mogadishu und war dort u.a. für die UNESCO tätig. Sie unternahm mit ihrer Kamera viele Reisen durch Afrika, Asien, Amerika, Europa und eine 1-jährige Solo-Weltreise. Almut Adler leitet Fotogrundkurse in München und veranstaltet Fotoworkshops in Spanien/Andalusien. Eine wahre Herausforderung für die Fotografin war 2007 der 800 km lange Jakobsweg zu Fuß allein - ohne Kamera! Almut Adler lebt als freie Fotografin + Autorin in München und Andalusien.


Anmeldung erforderlich!

WEITERE INFOS:

www.fotovisuelle.de

Mail: kurse@fotovisuelle.de