16.02.2012

 

Stadtmarketing Verein Espelkamp

Espelkamp kommt ins Gespräch

Donnerstag, 16. Februar 2012, 19.00 Uhr
Söderblom-Gymnasium, 32339 Espelkamp


 

Social Media ist in aller Munde, es geht kein Weg mehr dran vorbei. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook sind oder sich bei Youtube Filme anschauen. Sobald Sie sich im Internet bewegen, werden Sie mit den neuen Medien konfrontiert – selbst beim Lesen der Online-Ausgabe der Tageszeitung.

Was aber ist eigentlich das Social Web und welche Chancen, aber auch Risiken sind damit verbunden?

Darüber möchte Ihnen Henner Knabenreich, Berater und Blogger aus Wiesbaden – aber waschechter Ostwestfale – beim diesjährigen „Espelkamp kommt ins Gespräch“ gerne mehr verraten. Sie erfahren, welchen Stellenwert Social Media mittlerweile einnehmen und erleben, welche Auswirkungen Facebook & Co. auf die tägliche Kommunikation haben. Lernen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen das Web 2.0 in Sachen (Eigen-)Marketing und Jobsuche bietet und worauf Sie bei der Nutzung des Social Web achten sollten. Denn: Das Internet vergisst nichts!

Themenschwerpunkte:

- Der Stellenwert von Social Media

- Chancen & Risiken von Social Media

- Personal Branding

- Schützen Sie Ihre Privatsphäre

- Das Internet vergisst nichts

 

Der Eintritt beträgt 10 € p.P. Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Überweisung des vorgenannten Betrages. Die Einnahmen dieses Abends kommen dem IT Bereich des Söderblom Gymnasiums zugute

Referentin: Pia von den Hoff, Coaching & Communication


Anmeldung erforderlich!

 

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch die Überweisung auf das Konto des Stadtmarketing Espelkamp, Konto 31000102, BLZ 49050101 bei der Sparkasse Minden-Lübbecke. Die Einnahmen dieses Abends kommen dem IT Bereich des Söderblom Gymnasiums zugute. Zu dieser Veranstaltung können auch Gäste aus nah und fern mitgebracht werden.