19.02.2009

 

UnternehmerinnenTreff Espelkamp - UTE
UnternehmerinnenTreff: Sommerfest zur Rosenzeit in Sparmeiers Bauerngarten

 

Der UnternehmerinnenTreff Espelkamp, Rahden, Stemwede und Umgebung - kurz UTE - traf sich vor der Sommerpause zum Sommerfest in Sparmeiers Bauerngarten.

Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmerinnen. Über 30 Frauen trafen sich in Sparmeiers Bauerngarten. In netter Atmosphäre war Klönen angesagt.

Nach dem Empfang mit selbst gemachter Rosenbowle ging Hannelore Sparmeier mit den Teilnehmerinnen durch ihren Bauerngarten. Auf einer Fläche von 2500 qm erwartete die Gäste eine herrliche Pracht von unzähligen Staudenblühern. Inmitten von Rittersporn, Pfingstrosen, Hortensien, Schafgarbe, Phlox, Clematis und natürlich wunderschöne Rosen, eingerahmt von akkurat geschnittenen Buchsbaumhecken und -kugeln, spazierten die Besucherinnen durch den Garten und nahmen eine kleine Auszeit von Alltag. Vor der Terrasse am Haus gab es einen Brunnen mit Teich und seltenen Teichpflanzen zu sehen. Dazu auf der Terrasse viele geschmackvoll bepflanzte Töpfe und Krüge. Frau Sparmeier, die jede der über 200 Pflanzen kennt, gab Erklärungen und Tipps für die Gartenpflege. Hinter der Windschutzhecke befindet sich der Gemüsegarten. Es war beeindruckend zu erfahren, dass Frau Sparmeier den Garten überwiegend allein zu ihrer Entspannung bewirtschaftet.

Neben den wunderschönen Blumen konnten sich die UTE Mitgliedsfrauen und Gäste aber auch an den handgefilzten Unikaten von Ursula Sparmeier (www.DieFilzerei.de) erfreuen. Viele der Teilnehmerinnen waren überrascht von der vielseitigen Art, in der Wolle sich präsentieren kann. Da gibt es neben dekorative Schalen und Blumen auch liebevoll gestaltete Tiere und Gnome. Die Teilnehmerinnen haben aber wohl am wenigsten individuelle Glückwunschkarten mit Filzelementen und Weisheiten oder Sprüchen erwartet. Da bekam die eine oder andere eine Anlaufstelle für ein außergewöhnliches Geschenk. Bei außergewöhnlichen kleinen Spezialitäten hatte im Anschluss der Gaumen seine Freude und ein informativer Abend endete in gemütlicher Runde.

 

Nun macht UTE Sommerpause. Das nächste UTE Treffen findet am 18. August 2009 um 19.30 Uhr statt. Thema des Abends: Suchmaschinenoptimierung - Gefunden werden bei Google & Co.

 

Interessierte Frauen sind bei UTE immer herzlich willkommen. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung zu der Veranstaltung gebeten. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com oder telefonisch bei Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp, Tel. 05772/562108 oder der Kooperationspartnerin Ruth Graf Büroservice, Tel. 05743/2373, möglich.

Von Nichtmitgliedern wird ein Kostenbeitrag von 8,00 Euro erhoben.