13.09.2012

 

UnternehmerinnenTreff Espelkamp – UTE
Unternehmerinnentreff: Pressetermin Vorstellung UTE-Programm 2013

 

Flyer UTE-Programm 2013 als PDF-Datei

 

UTE steht für den UnternehmerinnenTreff Espelkamp, Rahden, Stemwede und Umgebung. UTE ist jung, modern, lebendig. zukunftsorientiert – und: UTE ist für alle da!

Passend zum Cityfest haben die Unternehmerinnen ihren ansprechenden, ausgefallenen Flyer mit dem Jahresprogramm 2013 herausgebracht, der von Christine Gülker, Campus Werbeagentur, erstellt wurde. Die Organisatorinnen Ruth Graf und Beate Henke sprechen von einem erlebnisreichem Jahr, mit sehr gut besuchten Veranstaltungen und erfolgreichem Vernetzen getreu dem Motto „Espelkamp, hier geht was!“ Seit Gründung besteht eine gute Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Espelkamp und dem Stadtmarketing Verein Espelkamp, in dem UTE sowohl Mitglied als auch Bündnispartner ist.

Die Organisatorinnen freuen sich auch 2013 wieder auf ein abwechslungsreiches Jahr mit monatlich stattfindenden informativen Veranstaltungen. Überwiegend handelt es sich hierbei um Vorträge, die an jedem dritten Dienstag im Monat stattfinden. Der Januar beginnt mit einem Workshop „Soziale Netzwerke, Facebook etc., zum 7. Geburtstag heißt es Genuss pur „Wein und Schokolade“, im März geht es um modernes Feng Shui im Privat- und Geschäftsleben, im April steht „Der kleine Knigge“ – Benimmregeln im Alltag auf dem Plan. Weiterhin geht es im Mai um das Thema Persönlichkeitsbildung – Die Faszination in der eigenen Person, im Juni wird die PC Schule Gauselmann besichtigt. Vor der Sommerpause findet ein Vortrag „Unser Gehirn ist ein Neuheitenfresser“ statt bevor es zur traditionellen Teilnahme auf das Cityfest im September geht. Im Oktober geht es um das Thema Vorsorgevollmacht und Nachlassregelungen für Unternehmerinnen und im November nehmen die Unternehmerinnen eine kreative Auszeit, in dem sie filzen.

Für die UTE Mitgliedschaft, die ausschließlich Frauen vorbehalten ist, wird zz. ein Jahresbeitrag von 35,00 Euro erhoben. Dieser beinhaltet die kostenlose Teilnahme an den UTE Vorträgen, Werbung auf der UTE Internetseite, vorrangige Teilnahme an Fortbildungsseminaren.

Weitere Informationen sowie die Termine sind auf der Website www.ute-web.com abrufbar. Bis Ende August 2012 wurde die Seite insgesamt 97.000-mal auch aus Ländern wie der Ukraine, Russland, Großbritannien, Niederlande, Belgien und Österreich aufgerufen.

Haben wir Interesse an UTE geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt über die Website (www.ute-web.com) oder persönlich mit den Ansprechpartnerinnen von UTE auf:

Ruth Graf, Ruth Graf Büroservice, Tel. 05743-2373, kontakt@ruth-graf.de und Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte, Tel. 05772-562108, b.henke@espelkamp.de

 

Der nächste Vortrag findet am 16.10.2012 um 19.30 Uhr im GAZ, Fritz-Souchon-Str. 27, Espelkamp statt. Zum Thema „Spielregeln im Business“ referiert Susanne Steuber, Organisationsberaterin, Supervisorin (DGSv), Lehrerin für Pflegeberufe, Hille.

 

Interessierte Frauen (und Männer), gerne auch Nicht-Unternehmerinnen, sind bei UTE immer herzlich willkommen. Zwecks Planung der Räumlichkeiten wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen zu den Terminen werden bis montags  vor der Veranstaltung, 18.00 h, entgegen genommen. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com möglich oder telefonisch bei Ruth Graf Büroservice (Tel. 05743-2373) oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp (Tel. 05772/562108).

Der Einlass nach 19.30 h ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Von Nichtmitgliedern wird ein Kostenbeitrag von 8,00 Euro erhoben. Im Preis ist ein Begrüßungsgetränk enthalten.

 

Flyer UTE-Programm 2013 als PDF-Datei