21.04.2020

 

Vortrag:

Resilienz durch Achtsamkeit – ein wirksamer Weg zu innerer Stärke und Gelassenheit?!

19.30 Uhr
Gründer- und Anwendungszentrum Espelkamp GAZ II, Fritz-Souchon-Str. 27, 32339 Espelkamp ( "Anfahrtbeschreibung" )

 

Wissen Sie noch, wie genau Ihr Weg zur Arbeit heute war oder wie genau der Kaffee heute Morgen geschmeckt hat? Es fällt Ihnen häufig schwer, sich auf eine Arbeit zu konzentrieren, da Sie am Arbeitsplatz mit E-Mails, Telefonaten und Terminen bombardiert werden? Oder Sie müssen Familie und Beruf unter einen Hut bringen und sind nur noch im Dauerlauf unterwegs? Sie haben Schlafprobleme und das Gedankenkarussell will und will nicht anhalten. Das kommt Ihnen bekannt vor? Dann geht es Ihnen wie vielen Menschen. Wir fühlen uns im Dauerstress und sind mit den Gedanken im „eben noch“ oder „gleich“, aber nur sehr selten im „hier und jetzt“. Dadurch nehmen wir uns und die Dinge oft nicht so wahr, wie sie tatsächlich sind, sondern so, wie wir sie bewerten – und dann meistens negativ, belastend, sorgenvoll und werden anfällig für diverse Erkrankungen.

Kann hier das Konzept der Resilienz durch Achtsamkeit helfen, wie dieses in vielen Medien vorgeschlagen wird? Was bedeute denn „Resilienz und Achtsamkeit“ überhaupt? Und wie praktiziert man diesen Weg im Alltag überhaupt? Lassen Sie sich überraschen in diesem etwas anderen „Praxis – Vortrag“.

Referentin: Beate Lippke, zert. Business & Life Coach, Resilienztrainerin

 

Kosten: Von Nichtmitgliedern wird ein Kostenbeitrag von € 10,00 erhoben. Mitgliedsfrauen zahlen € 5,00. Im Preis ist ein Begrüßungsgetränk enthalten.

 

Interessierte Frauen (und Männer), gerne auch Nicht-Unternehmerinnen, sind bei UTE immer herzlich willkommen. Zwecks Planung der Räumlichkeiten wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen zu den Terminen werden bis montags vor der Veranstaltung, 18.00 h, entgegen genommen. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com möglich oder telefonisch bei Ruth Graf Büroservice (Tel. 05474 3043935) oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp (Tel. 05772 562-108).

Der Einlass nach 19.30 h ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Anmeldung erbeten über: http://www.ute-web.com/termine/anmeldungute/anmeldungute.html.

 

Auf unseren Veranstaltungen werden Fotos gemacht, die ggf. veröffentlicht werden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, melden Sie sich bitte bei den Organisatorinnen.

 

Der nächste Vortrag findet am 19. Mai 2020 um 19.00 Uhr im Stimmart, Musik & Gesundheitshaus, Westermoor 5, 32369 Rahden statt. Beim Sommerfest und Besuch von Stimmart gibt es einen input-Vortrag zum Thema Stress.