21.01.2020

 

Vortrag:

Sicherheits- und Datenschutz- Risiken im Griff: Versand und Empfang von E-Mails

19.30 Uhr
Gründer- und Anwendungszentrum Espelkamp GAZ II, Fritz-Souchon-Str. 27, 32339 Espelkamp ( "Anfahrtbeschreibung" )

 

Jeden Tag versenden und empfangen wir E-Mails über Computer, Tablet, Smartphone und sind uns oftmals gar nicht bewusst, welche Risiken lauern. Häufig fallen die Pannen nicht direkt auf. Doch zunehmend beschweren sich Betroffene und auch Kriminelle nutzen Wissens- und Sicherheitslücken aus. Andere Unachtsamkeiten wirken sich zudem meist nicht gleich, sondern einige Monate oder sogar Jahre später aus.

Einmal nicht aufgepasst und …

    ein, zwei unachtsame Klicks sorgen dafür, dass alle relevanten Daten verschlüsselt sind

    die Empfänger-Adressen in der falschen Zeile führen zu bösen Rückmeldungen

    die E-Mail mit vertraulichem Inhalt oder Anhang landet beim falschen Empfänger

    ein offener E-Mail-Verteiler oder Irrläufer erfordert eine Meldung bei der Datenschutzaufsichtsbehörde

    Sie als UnternehmerIn dürfen nicht mehr auf die E-Mails Ihrer Mitarbeiter zugreifen

Unsere Referenten zeigen Ihnen an diesem Abend unterhaltsam und verständlich in diesem Zusammenhang Datenschutz- und Sicherheitsrisiken auf. Zudem erhalten Sie praxistaugliche Lösungen, um die genannten Sicherheits- und Datenschutzrisiken zu minimieren.

Referenten: Karin und Sebastian Tausch, www.datenschutzwegweiser.de

 

Kosten: Von Nichtmitgliedern wird ein Kostenbeitrag von € 10,00 erhoben. Mitgliedsfrauen zahlen € 5,00. Im Preis ist ein Begrüßungsgetränk enthalten.

 

Interessierte Frauen (und Männer), gerne auch Nicht-Unternehmerinnen, sind bei UTE immer herzlich willkommen. Zwecks Planung der Räumlichkeiten wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen zu den Terminen werden bis montags vor der Veranstaltung, 18.00 h, entgegen genommen. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com möglich oder telefonisch bei Ruth Graf Büroservice (Tel. 05474 3043935) oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp (Tel. 05772 562-108).

Der Einlass nach 19.30 h ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Anmeldung erbeten über: http://www.ute-web.com/termine/anmeldungute/anmeldungute.html.

 

Auf unseren Veranstaltungen werden Fotos gemacht, die ggf. veröffentlicht werden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, melden Sie sich bitte bei den Organisatorinnen.

 

Der nächste Vortrag findet am 18. Februar 2020 um 19.00 Uhr im Schloss Benkhausen, Weinkeller Schlossallee 1 (Neustadtstr. 40) 32339 Espelkamp-Gestringen statt. Zum Thema „Kurzgefasstes Wissen über Weinsorten von Chardonnay bis Sauvignon“ referiert Anneliese Meyer.