20.11.2018

 

Vortrag:

Hochmotiviert, überengagiert, resigniert - Burnout

19.30 Uhr
Gründer- und Anwendungszentrum Espelkamp GAZ II, Fritz-Souchon-Str. 27, 32339 Espelkamp ( "Anfahrtbeschreibung" )

 

Kurzgefasstes Wissen über Weinsorten von Chardonnay bis Sauvignon;
über Herkunftsgebiete, Anbau, Lagerung bis zum trinkfertigen Wein.
Zu welcher Gelegenheit welcher Wein?
Theoretisches Wissen wird bei einer anschließenden Weinprobe
in die Praxis umgesetzt: Geht doch Probieren über Studieren!
Anneliese Meyer, Unternehmerin aus Espelkamp, referiert über Wein. Im Anschluss besteht die Möglichkeit einer Weinverkostung.

 

Referentin: Anneliese Meyer, Espelkamp

 

Kosten: Für die Verkostung wird ein Kostenbeitrag von € 15,00 erhoben.

 

Für diese Veranstaltung stehen nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Kostenbeitrag ist bis zum 12.11.2018 auf das Konto von

UTE (Beate Henke)

IBAN DE 85 4909 2650 2702 1936 03

zu zahlen. Bitte im Verwendungszweck den Namen angeben. Bei Nichtteilnahme werden die Kosten nicht erstattet.

 

Interessierte Frauen (und Männer), gerne auch Nicht-Unternehmerinnen, sind bei UTE immer herzlich willkommen. Zwecks Planung der Räumlichkeiten wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen zu den Terminen werden bis montags vor der Veranstaltung, 18.00 h, entgegen genommen. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com möglich oder telefonisch bei Ruth Graf Büroservice (Tel. 05474 3043935) oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp (Tel. 05772 562-108).

Der Einlass nach 19.00 h ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Anmeldung erbeten über: http://www.ute-web.com/termine/anmeldungute/anmeldungute.html.

 

Auf unseren Veranstaltungen werden Fotos gemacht, die ggf. veröffentlicht werden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, melden Sie sich bitte bei den Organisatorinnen.

 

Die nächste Veranstaltung ist der UTE Stammtisch am 4. Dezember 2018 um 19.30 Uhr im Krug Zum Grünen Kranze, Tonnenheider Str. 80, Espelkamp-Schmalge. Der Termin des nächsten Vortrages in 2019 steht noch nicht fest.