20.05.2014

 

Vortrag:

XING-Marketing / Online PR, Kontakte knüpfen

19.00 Uhr
Gründer- und Anwendungszentrum Espelkamp GAZ II, Fritz-Souchon-Str. 27, 32339 Espelkamp ( "Anfahrtbeschreibung" )

 

UTE unterstützt SCHAKI – Deutschlands größte Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder und deren Familien und informiert über Deutschlands größte Social Media-B2B-Plattform XING

In diesem Jahr hat UTE eine ganz besondere Premiere: erstmals hält ein männlicher Referent einen Vortrag! Der XING-Experte und Fachkaufmann für Marketing (IHK) Markus Gehlken aus Bünde kommt ins GAZ.

In Zeiten nachlassender Resonanzen bei klassischen Medien und Vertriebskanälen gewinnt Social Media für Akquise, Marketing und Vertrieb eine immer größere Bedeutung. Und speziell im B2B-Geschäft sind Portale wie XING (XING-Marketing im deutschsprachigen Raum) und LinkedIn (Internationales B2B-Social-Media-Marketing) nahezu unverzichtbar geworden. Doch immer noch nutzen viel zu wenige Entscheider XING als Marketing- und Vertriebs-Plattform, um neue Geschäftskontakte als Basis für Aufträge und Kunden zu generieren.

Im Rahmen seines Vortrags mit anschließender Diskussionsrunde und Live-XING-Profil-Analysen zeigt Markus Gehlken die Chancen und Möglichkeiten mit XING. Er selbst hat sich seit Jahren mit seinem Unternehmen 1a-Social-Media darauf spezialisiert, im B2B-Bereich Unternehmen bei der erfolgreichen Darstellung in XING und wirkungsvollen Marketing- und Vertriebs-Aktivitäten über XING zu unterstützen. Kunden von ihm sind u.a. W&V, Cornelsen, der Bundesverband Mergers & Acquisitions oder der BVMW.

Anstatt eines Referenten-Honorars wird der gesamte Erlös des Vortrags SCHAKI – Deutschlands größter Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Kinder und deren Familien (www.schlaganfall-kinder.de) - zur Verfügung gestellt. Markus Gehlken hat selbst ein betroffenes Kind und koordiniert für SCHAKI auch die PR- und Marketing-Aktivitäten.

 

 

Referentin: Markus Gehlken, Fachkaufmann für Marketing (IHK), Bünde

 

Kosten: Für Nichtmitglieder 8,00 EUR p. P. Im Preis ist ein Begrüßungsgetränk enthalten.

 

Interessierte Frauen (und Männer), gerne auch Nicht-Unternehmerinnen, sind bei UTE immer herzlich willkommen. Zwecks Planung der Räumlichkeiten wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen zu den Terminen werden bis montags vor der Veranstaltung, 18.00 h, entgegen genommen. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com möglich oder telefonisch bei Ruth Graf Büroservice (Tel. 05743-2373) oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp (Tel. 05772/562108).

Der Einlass nach 19.00 h ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Anmeldung erbeten über: http://www.ute-web.com/termine/anmeldungute/anmeldungute.html.

 

Die nächste Veranstaltung ist die Besichtigung des Hofateliers Jutta Lange am 17. Juni 2014.

 

Danach ist die Sommerpause.

 

Nach der Sommerpause ist vom 26.-28. September 2014 die UTE-Präsentation auf dem Cityfest. Bitte auch nicht die Teilnahme am traditionellen Schinkenfrühstück am Freitag, 26. September 2014, um 10.00 Uhr vergessen.

 

Der nächste Vortrag findet am 21. Oktober 2014 um 19.30 Uhr im GAZ, Fritz-Souchon-Str. 27, Espelkamp statt. Zum Thema „Selbstsicher und Schlagfertig“ referiert Susanne Steuber, Trainerin, Pädagogin in der Erwachsenenbildung, Coach, Minden.