16.10.2012

 

Vortrag:

Spielregeln im Business

19.30 Uhr
Gründer- und Anwendungszentrum Espelkamp GAZ II, Fritz-Souchon-Str. 27, 32339 Espelkamp ( "Anfahrtbeschreibung" )

 

Frauen sind in der Business Welt immer mehr unterwegs, aber noch zuwenig in den Führungsetagen vertreten. Wenn Frauen vor Ort sind, arbeiten sie oft in der Personalentwicklung, auch im Marketing aber selten im strategischen Management.

Selbständige Frauen, die ein Unternehmen führen, müssen alle Rollen besetzen können. Sie müssen ihr Unternehmen strategisch, betriebswirtschaftlich führen und am Markt positionieren. Sie müssen auch sich und ihr Personal zum Erfolg führen. Somit sind gerade kleine Unternehmen und Freiberuflerinnen gefordert, sich mit den Spielregeln zu beschäftigen.

Welche Spielregeln sollte Frau kennen, um im Business zu bestehen? Frauen agieren auf der Beziehungsebene und ignorieren oder lehnen häufig die Spiele der Macht ab. Die erste Priorität ist die Sicherung des Status. Statussicherung beginnt mit dem persönlichen Auftritt und den richtigen Kontakten. Die Frauennetzwerke sind Kontakte auf Augenhöhe und geben Frauen Rückhalt für die Herausforderung Business. Für das Weiterkommen braucht Frau Status hohe Kontakte in der Unternehmenswelt. Somit sollte Frau auch ihre Kontakte strategisch angehen.
In diesem Workshop bekommen Business Frauen Informationen über Strategien und Spielregeln im Business.

 

Referentin: Susanne Steuber, Organisationsberaterin, Supervisorin (DGSv), Lehrerin für Pflegeberufe, Hille

 

Kosten: Für Nichtmitglieder 8,00 EUR. Im Preis ist ein Begrüßungsgetränk enthalten.

 

Interessierte Frauen (und Männer), gerne auch Nicht-Unternehmerinnen, sind bei UTE immer herzlich willkommen. Zwecks Planung der Räumlichkeiten wird um Anmeldung gebeten. Anmeldungen zu den Terminen werden bis montags vor der Veranstaltung, 18.00 h, entgegen genommen. Dieses ist über die Internetseite www.ute-web.com möglich oder telefonisch bei Ruth Graf Büroservice (Tel. 05743-2373) oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Espelkamp (Tel. 05772/562108).

Der Einlass nach 19.30 h ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

 

Anmeldung erbeten über: http://www.ute-web.com/termine/anmeldungute/anmeldungute.html.

 

Die nächste Veranstaltung findet am 20. November 2012 um 19.30 Uhr im Speukenkieker, Rahden-Pr. Ströhen statt. Es ist die Abschlussveranstaltung 2012 für UTE Mitgliedsfrauen.

 

Die nächsten Vortragsermine stehen noch nicht fest. Der Veranstaltungskalender für 2013 wird zum City-Fest Espelkamp, 28.-30. September 2012, veröffentlicht.