12.08.2009

 

Unternehmerinnentreff

 

Seit Februar 1996 besteht UTE, der UnternehmerinnenTreff Espelkamp, Rahden, Stemwede und Umgebung.

Die Mitgliedsfrauen freuen sich, Anette Buschmann vom Autohaus Opel Buschmann aus Espelkamp als 100. Mitgliedsfrau begrüßen zu können.

 

UTE versteht sich als ein junges, modernes und zukunftsorientiertes Netzwerk für Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Existenzgründerinnen und unternehmerische denkende Frauen, vorrangig aus dem Kreis Minden-Lübbecke und den weiteren angrenzenden Kreisen, den niedersächsischen Raum eingeschlossen. Die Teilnehmerinnen verbindet gleichberechtigtes Handeln vor dem Hintergrund vielfältiger Kompetenzen.

Die Stärke des UTE-Netzwerk liegt in der Vielfalt der Mitgliedsfrauen aus den unterschiedlichsten Berufs- und Arbeitsfeldern, Organisationen und Institutionen. Die Zielsetzungen sind:

    ● Informations- und Erfahrungsaustausch
   
● Fort- und Weiterbildung
   
● Kontaktbörse
   
● Finden von Kooperationspartnerinnen
   
● Gegenseitige Unterstützung
   
● Stärkung frauenspezifischer Projekte
   
● Einfluss auf politische Willensbildung, Lobbyarbeit
   
● Präsenz und Werbung

Für die Mitgliedschaft wird zz. ein Jahresbeitrag von 30,00 Euro erhoben. Das beinhaltet die kostenlose Teilnahme an den UTE Vorträgen, Werbung auf der UTE Internetseite, Werbung im eigenen Branchenheftchen, vorrangige Teilnahme an Fortbildungsseminaren. Zu den jeweiligen Vorträgen sind selbstverständlich auch Nicht-Unternehmerinnen und „Herren der Schöpfung“ willkommen! Termine und weitere Infos auf unserer Homepage.

Noch Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Ansprechpartnerinnen: Ruth Graf, Ruth Graf Büroservice, Tel. 05743-2373, kontakt@ruth-graf.de
oder Beate Henke, Gleichstellungsbeauftragte, Tel. 05772-562108, b.henke@espelkamp.de

 

 

Kosten: frei

.